Mechatroniker (m/w/d)

„Ein spannender Arbeitsplatz zwischen Mechanik und Elektrik!“

Was macht ein Mechantroniker?

Mechatroniker/innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand.

 

Was erwarten wir?

Mathe- und Physikkenntnisse zählen zu der Arbeitsgrundlage des Mechatronikers (m/w/d). Deshalb solltest Du dort gute Kenntnisse mitbringen. Ebenfalls solltest Du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie präzise, verantwortungsbewusst und teamfähig sein.

Welchen Schulabschluss brauchst du?

Du hast mindestens die Fachoberschulreife - Fachrichtung Metalltechnik erreicht.

Wie lange dauert die Ausbildung?

3,5 Jahre

Und nach der Ausbildung?

Gerne übernehmen wir dich bei guten Leistungen nach deiner Ausbildung. Wenn Du Deine Karriere ankurbeln willst und eine leitende Position anstrebst, kann Dir eine Weiterbildung helfen. Folgende Weiterbildungen sind speziell auf den Bereich Mechatronik zugeschnitten:

  • - Industriemeister der Fachrichtung Mechatronik (IHK)
  • - Techniker Maschinentechnik (Mechatronik)
  • - Technischer Fachwirt

 

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schau dir auch dieses Video an und lass dir die Welt der UMAREX Newcomer aus erster Hand zeigen!

Du interessierst dich für ein Praktikum?

Wenn du zunächst einen kleinen Einblick in diesen Beruf bekommen möchtest, bewirb dich bei uns um einen Praktikumsplatz. In den ein bis drei Wochen des Praktikums – je nachdem, wie lange du Zeit hast – kannst du herausfinden, ob der Beruf zu dir passt.

Aus Gründen des Stils und der Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung gender-spezifischer Sprachformen. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter und richten sich natürlich an alle Bewerber.

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie unsereren Datenschutzbestimmungen zu.